Suche

Buchstabensuppe – Blog der Stadtbüchereien Düsseldorf

Schlagwort

Social Media

Introducing “Harley’s Bib” on Snapchat

snap

Hey ihr da draußen!

Habt ihr Langeweile? Sucht ihr Spaß, Blödsinn und Action?
Dann seid ihr hier genau richtig, denn ich möchte euch auf unser neustes Projekt der Stadtbüchereien Düsseldorf hinweisen: Snapchat!

Weiterlesen „Introducing “Harley’s Bib” on Snapchat“

Advertisements

Diskussion mit Daniel Fiene: „Sozial, digital, alles egal?“ – Wer diskutiert da eigentlich? #sozialdigitalegal

bookAm 24. November wird in der Zentralbibliothek Düsseldorf live, analog und unzensiert über das Thema „Sozial, digital, alles egal? Leser, Autoren, Buchbranche und die schöne neue Welt der digitalen Möglichkeiten“ diskutiert. Doch wer sitzt da eigentlich genau auf dem Podium? Wir stellen Euch heute die Diskussionsteilnehmer genauer vor.

 



11811350_941264699253818_1248266870960267968_nWir freuen uns sehr, dass wir Daniel Fiene (@fiene) aus Düsseldorf als Moderator gewinnen konnten – einen ausgewiesenen Experten für alles, was „Digital“ ist: Daniel Fiene ist Journalist, Redakteur bei RP ONLINE und Moderator bei Antenne Düsseldorf. Seine Radiowurzeln liegen bei Radio Q, dem Campusradio für Münster und Steinfurt. Zusammen mit Herrn Pähler moderiert Daniel Fiene seit 2004 u.a. das wöchentliche Medienmagazin “Was mit Medien” bei DRadioWissen. In der Rheinischen Post hält er uns regelmäßig mit Berichten und Einschätzungen zu Neuheiten aus „Digitalien“ auf dem Laufenden.

Auf dem Podium

Pilzer_6_aHarald Pilzer ist Vorsitzender des „Verbandes der Bibliotheken des Landes NRW“ für die Öffentlichen Bibliotheken und seit 2001 Direktor der Stadtbibliothek Bielefeld. Sein Studium der Geschichte, Politikwissenschaft, Germanistik, Pädagogik und Soziologie und zahlreiche Veröffentlichungen vornehmlich zur Bibliotheksgeschichte und zur Situation der Öffentlichen Bibliotheken machen Ihn für uns zu einem Experten, um das Thema aus Bibliothekssicht zu beleuchten.

 

Dr. Jonas WinnerDr. Jonas Winner (@Jonas_Winner) ist Autor und lebt in Berlin. Er ist promovierter Philosoph, arbeitete nach dem Studium in Berlin und Paris als Journalist, Redakteur für das Fernsehen und als Drehbuchautor u.a. für ARD, ZDF und Sat.1. Sein Selfpublishing-Bestseller „Berlin Gothic“ sorgte im Netz für Furore. 2012 feierte er mit dem Thriller „Der Architekt“ einen großen Erfolg, 2014 folgte „Das Gedankenexperiment“. Er wird die Sicht der Autoren einbringen.

 

 

wibke_ladwig_c_Michael_OrealWibke Ladwig (@sinnundverstand) ist Buchhändlerin, Social Web Ranger und Ideenkatalysator aus Köln. Mit ihrer „Sinn und Verstand Kommunikationswerkstatt“ begleitet sie Menschen im Landschaftsraum Internet. In Vorträgen, Seminaren und Workshops vermittelt sie Verständnis und Wissen über Social Media. Außerdem unterstützt sie Unternehmen dabei, kreative und eigenständige Storytelling-Ideen zu entwickeln und sie umzusetzen. Dabei ist sie auch Illustratorin und Autorin, hat als Onlinerin in Buchverlagen gearbeitet, ist Gründerin der Wortweide, einer Crowdsourcing-Plattform für Wörter, und Mit-Gründerin des Büros für Kreativitätscoaching “Die Herbergsmütter”. Wibke Ladwig sagt: „Mir persönlich geht es darum, mit ermutigenden und inspirierenden Projekten die Welt ein wenig besser zu machen und kreative Menschen zu ermächtigen, die digitale Öffentlichkeit für sich und ihre Ideen zu nutzen.“

book Dr. Constanze Kurz ist Informatikerin mit Schwerpunkt Datenschutz, Autorin, Sprecherin für den Chaos Computer Club Deutschland, Berlin. Sie ist promovierte Informatikerin, Sachbuchautorin und Herausgeberin mehrerer Bücher. Sie war Sachverständige in der Enquête-Kommission „Internet und digitale Gesellschaft“ des Deutschen Bundestages und beim Bundesverfassungsgericht anlässlich der Beschwerdeverfahren gegen Wahlcomputer, Vorratsdatenspeicherung, Hackerparagraph und Anti-Terror-Datei. 2011 platzierte die Computerwoche Constanze Kurz auf Platz 38 der 100 „bedeutendsten Persönlichkeiten in der deutschen IT“. In diesem Ranking wurde sie – nach Martina Koederitz und Regine Stachelhaus – als drittwichtigste Frau eingeschätzt.

Sarah Mirbookschinka ist Sales Managerin beim Lübbe Verlag in Köln und wir die Sichtweise der Verlage in der sich wandelnden Branche einnehmen und vermitteln. Dort „ist sie außerdem für die Umsetzung des Print-Programms als E-Book, Rechte-Nachverhandlungen und Sonderprodukte wie Bundles und Anthologien verantwortlich.“ (buchreport.de, 14.09.2015)

 

Der Eintritt zur Podiumsdiskussion ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Hashtag ist: #sozialdigitalegal

Unser „Digitales Gästebuch“ jetzt auf Instagram

Instagram
Instagram

Seit kurzem sind wir auch auf Instagram vertreten. Nach Facebook und Twitter ist es nun das dritte Portal, wo Ihr Aktivitäten der Stadtbüchereien Düsseldorf verfolgen könnt. Neben diesem Blog natürlich 😉

Unser Instagram-Account unterscheidet sich von den anderen : Wir haben bei Instagram ein „Digitales Gästebuch“ der Stadtbüchereien angelegt, wo Ihr immer verfolgen könnt, wer bei uns so zu Gast ist.

Fotos von bekannten Autoren, Schauspielern, Sängern, Puppentheaterspielern aber auch von bekannten Multiplikatoren, Experten, Politikern oder besonderen Veranstaltungsgästen bei den Stadtbüchereien werden hochgeladen.

Unter https://instagram.com/stadtbuechereien_duesseldorf könnt Ihr uns auf Instagram finden. Wir freuen uns über jeden neuen Abonnenten.

#Aschertwittwoch in Düsseldorf: „Was twittert denn eine Bibliothek?“

Social Media ohne Essen? Undenkbar!
Social Media ohne Essen? Undenkbar!

Der letzte Aschermittwoch war ein besonderer. In Düsseldorf war es schließlich ein #Aschertwittwoch – an dem Tag trafen sich Social-Media-Menschen aus Düsseldorf bei der Rheinischen Post. Daniel Fiene (@fiene) und André Paetzel (@paetzel) hatten dazu eingeladen. Wir waren auch dabei und haben uns mal unter Blogger, Twitterer und andere „Digital Natives“ und „Immigrants“ gemischt. Und es war spannend.

Unter dem Motto „Local Heroes“ wurden Blogs aus den Stadtteilen und besondere Twitter-Accounts wie z.B. @Rheinbahn_intim vorgestellt. Und wie es in der Social-Media-Welt so ist, ist man immer irgendwie halb dienstlich halb privat dabei. „Aha, du bist bei @stadtbueduedorf – was twittert denn eine Bibliothek?“ Eine Frage, die wir uns ja auch täglich und immer wieder neu stellen. Und nach diesem Tag sind wir mit einer Fülle von Ideen nach Hause gestiefelt …

Insgesamt war der Abend sehr informativ, unterhaltsam und inspirierend. Und das lag nicht (nur) an Mettbrötchen und Altbier 😉 – man ist vor allem vielen interessanten und sympathischen Menschen begegnet! Web 2.0 und Leben 1.0 ist eben die beste Mischung!

Im Bericht der Rheinischen Post werden interessante Links der digitalen Welt Düsseldorfs aufgeführt – es lohnt sich da mal zu klicken: http://www.rp-online.de/nrw/staedte/duesseldorf/stadtgespraech/was-sex-altbier-mit-twitter-zu-tun-hat-aid-1.4891062

 

Artiges Dankeschön!

Kreative Content Strategien
Wo Mut und Glück sich treffen: Workshop „Kreative Content Strategien“ in der Zentralbibliothek

Am vergangenen Montag fand bei uns in der Zentralbibliothek der Abschluss einer weiteren Etappe in der Fortbildungsreihe „Lernort Bibliothek“ des Landes NRW unter Federführung der Bezirksregierung Düsseldorf statt.

Gemeinsam mit den Kolleginnen aus der Stadtbücherei Hilden, Stadtbücherei Erkrath und der Stadtbibliothek Rheinberg haben wir uns weiter darin geübt, kreative Content-Strategien für Social Media zu entwickeln, insbesondere mithilfe von Storytelling – davon werdet Ihr sicher in der nächsten Zeit noch so einiges mitbekommen.

Unser „artiges Dankeschön“ geht heute einmal an Wibke Ladwig, die es wieder einmal verstand, uns grandios zu motivieren (Zitat: „Es gibt kein Scheitern, alles ist ein Prozess“) an die Bezirksregierung Düsseldorf und „last but not least“ an die Kolleginnen aus den anderen Bibliotheken: Besonders der Erfahrungsaustausch untereinander schlug doch so manche Schneise im „Social-Media-Dschungel“, die uns unserem Ziel, für unsere Bibliotheken die Relevanz in den sozialen Netzwerken zu erlangen, die sie verdienen, weiter näher zu kommen!

Wir bleiben auf dem richtigen Weg und freuen uns auf eine weitere Begleitung.

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

Virtuelle Gemischtwaren

Blog von Stephan Schwering

Fortunabrötchen

die Heimseite des Düsseldorfer Kultbrötchens

bilkOrama

NachbarschaftsBlog aus Düsseldorf / Bilk

theycallitkleinparis

Kein Chichi. Nur Düsseldorf.

Mediothek Krefeld

Stadtbibliothek war gestern! Heute ist Mediothek!

librarynside

Bibliothek, Musik und was sonst noch so passiert...

Stadtbibliothek Wolfsburg

BiblioBlog - Das Weblog der Stadtbibliothek Wolfsburg

Blog der Stadtbibliothek Salzgitter

Interessantes & Aktuelles aus der Bibliothekswelt

booksknittinglife

I want to write about..

Die Stadtbibliothek Herten bloggt

Neues aus dem Glashaus

Till Raether

Journalist und Autor

Sätze & Schätze

Ein Blog über die Literatur und das Lesen

karlottitalia

Mein Leben in Italien