Suche

Buchstabensuppe – Blog der Stadtbüchereien Düsseldorf

Schlagwort

LibraryThing

SommerLeseClub: Eure Rezensionen in unserem Online-Katalog

slcblogWie und wo kann ich meine Bücher vorstellen?

Direkt in deiner Stadtbücherei!

Komm einfach während der Öffnungszeiten vorbei und erzähle uns von deinen SLC-Büchern, dann stempeln wir dein Leselogbuch direkt ab!

Achtung: Samstags ist leider keine Abfrage möglich!

 

Im Online-Katalog der Stadtbüchereien

Du bist in den Ferien verreist? Die Warteschlange in der Bücherei ist dir zu lang?

Dann kannst du deine Buchvorstellung über den Online-Katalog der Stadtbüchereien Düsseldorf abgeben – rund um die Uhr und von allen Urlaubsorten der Welt aus!

Und so funktioniert’s:

☼ Auf der Homepage der Stadtbüchereien Düsseldorf findest du den Online-Katalog      unter: http://www.duesseldorf.de/stadtbuechereien/service/katalog.shtml

☼ Gib in die Spalte Suchbegriffe den Titel deines Buches ein und wähle es aus der Trefferliste aus. Ganz unten findest du das Feld: Rezensionen lesen und/oder schreiben

☼   Klick nun an: Eine Rezension verfassen und dann

Ich habe bereits ein Rezensionskonto oder Ein neues Rezensionskonto erstellen

Wichtig: Damit wir deine Buchbesprechung deiner SLC-Anmeldung zuordnen können, musst du dich mit folgendem Benutzernamen anmelden:

(3 Buchstaben Vorname + 3 Buchstaben Nachname + Büchereinummer)

 Dein Passwort denkst du dir natürlich selbst aus!

☼ Nun kannst du deine Buchbesprechung – unbedingt in deinen eigenen Worten!!! – schreiben und eine kurze Begründung, ob und warum dir das Buch gefallen hat. Dann klickst du das Feld Sommerleseclub 2016 an – fertig!

Viel Spaß beim Lesen wünscht Dir das Team der Kinder-

und Jugendbibliothek!

„Gebt uns euren Senf dazu …“

senfWusstet ihr schon, dass ihr Rezensionen zu den Büchern, die ihr bei uns ausleiht, im Online-Katalog finden könnt? Und wusstet ihr, dass ihr Rezensionen zu Büchern, die ihr bei uns ausgeliehen  und gelesen habt, in den Online-Katalog schreiben könnt?? Nein?

Jetzt wisst ihr es 😀

Und so funktioniert’s:
1. Auf der Homepage der Stadtbüchereien Düsseldorf findet ihr den Online-Katalog unter: http://www.duesseldorf.de/stadtbuechereien/service/webopac.shtml
2. In der Spalte „Finde“ gebt ihr den Titel des gelesenen Buches ein. Unter der Trefferliste findet man ganz unten auf der Seite das Feld “Kundenrezensionen”. Hier klickt man an: “Rezensionen lesen und/oder schreiben” oder “Schreiben Sie die erste Rezension”
3. Jetzt klickt man auf Eine Rezension verfassen
Wenn man zum ersten Mal eine Rezension schreibt, muss man sich anmelden unter: „Ein neues Rezensionskonto erstellen.“
4. Nun könnt ihr eigene Buchbesprechungen – unbedingt in eigenen Worten!!! – schreiben – fertig!

In den Startlöchern: Der SommerLeseClub 2013

slcOnline-Abfrage für den SommerLeseClub 2013

Du bist in den Ferien verreist? Oder während der Öffnungszeiten deiner Bücherei lieber im Freibad? Die Warteschlange in der Bücherei ist dir zu lang? (Alle Infos  zum SommerLeseClub findest du hier)
Nun kannst du deine Buchvorstellung auch rund um die Uhr und von allen Urlaubsorten der Welt aus über den Online-Katalog der Stadtbüchereien Düsseldorf abgeben!

Und so funktioniert’s:
1. Auf der Homepage der Stadtbüchereien Düsseldorf findest du den Online-Katalog unter: http://www.duesseldorf.de/stadtbuechereien/service/webopac.shtml

2. Gib in Spalte Finde den Titel deines gelesenen Buches ein – alle SLC-Bücher sind mit dem SLC-Logo gekennzeichnet! Unter der Trefferliste findest du ganz unten auf der Seite das Feld „Kundenrezensionen“, klick hier an:
„Rezensionen lesen und/oder schreiben“ oder „Schreiben Sie die erste Rezension“

3. Klick nun an Eine Rezension verfassen
Wenn du zum ersten Mal eine SLC-Rezension schreibst, musst du dich anmelden unter: Ein neues Rezensionskonto erstellen
Wichtig: Damit wir deine Buchbesprechung deiner SLC-Anmeldung zuordnen können, musst du dir einen Benutzernamen in deiner Bücherei abholen!
Dieser Benutzername besteht aus den ersten 3 Buchstaben deines Vor- und Nachnamens und einer Büchereinummer, z.B. Alemus01 für Alexander Mustermann aus der Zentralbibliothek.

4. Nun kannst du deine Buchbesprechung – unbedingt in deinen eigenen Worten!!! – schreiben und eine kurze Begründung, ob und warum dir das Buch gefallen hat.
Dann klickst du das Feld Sommerleseclub 2013 an – fertig!

Wenn Du möchtest, kannst du auch weiterhin dein Leselogbuch ausfüllen und beim nächsten Büchereibesuch abstempeln lassen. Nach den Sommerferien kannst du deine Urkunde in der Bücherei abholen, in der du dich zum SLC angemeldet hast!
Viel Spaß beim Lesen wünscht Dir das Team der Kinder- und Jugendbibliothek!

SommerLeseClub 2012 – mit Online-Abfrage!

Du bist in den Ferien verreist? Oder während der Öffnungszeiten deiner Bücherei lieber im Freibad? Die Warteschlange in der Bücherei ist dir zu lang? (Mehr zum SommerLeseClub findest du hier)
Nun kannst du deine Buchvorstellung auch rund um die Uhr über den Online-Katalog der Stadtbüchereien Düsseldorf abgeben!

Und so funktioniert’s:
1. Auf der Homepage der Stadtbüchereien Düsseldorf findest du den Online-Katalog unter: http://www.duesseldorf.de/stadtbuechereien/service/webopac.shtml
2. Gib in Spalte Finde den Titel deines gelesenen Buches ein – alle SLC-Bücher sind mit dem SLC-Logo gekennzeichnet! Unter der Trefferliste findest du ganz unten auf der Seite das Feld „Kundenrezensionen“, klick hier an:
„Rezensionen lesen und/oder schreiben“ oder „Schreiben Sie die erste Rezension“
3. Klick nun an Eine Rezension verfassen
Wenn du zum ersten Mal eine SLC-Rezension schreibst, musst du dich anmelden unter: Ein neues Rezensionskonto erstellen
Wichtig: Damit wir deine Buchbesprechung deiner SLC-Anmeldung zuordnen können, musst du dir einen Benutzernamen in deiner Bücherei abholen!
Dieser Benutzername besteht aus den ersten 3 Buchstaben deines Vor- und Nachnamens und einer Büchereinummer, z.B. Alemus01 für Alexander Mustermann aus der Zentralbibliothek.
4. Nun kannst du deine Buchbesprechung – unbedingt in deinen eigenen Worten!!! – schreiben und eine kurze Begründung, ob und warum dir das Buch gefallen hat.
Dann klickst du das Feld Sommerleseclub 2012 an – fertig!

Wenn Du möchtest, kannst du auch weiterhin dein Leselogbuch ausfüllen und beim nächsten Büchereibesuch abstempeln lassen. Nach den Sommerferien kannst du deine Urkunde in der Bücherei abholen, in der du dich zum SLC angemeldet hast!
Viel Spaß beim Lesen wünscht Dir das Team der Kinder- und Jugendbibliothek!

LibraryThing for Libraries in unserem online-Katalog

Ab sofort kann jeder Bibliothekskunde im Katalog der Stadtbüchereien seine Meinung zu einem Krimi, dem neuen Gartenbuch oder einem Kinderbuch äußern und damit anderen Lesern bei der Wahl der Lektüre helfen.   Mit diesem neuen Service eröffnen die Stadtbüchereien Düsseldorf ihren Lesern die Möglichkeit, Bücher, Filme und CDs zu rezensieren, zu bewerten und weiter zu empfehlen. Bis zu fünf Sterne können für jeden Titel vergeben werden. Die Leser erhalten außerdem einen Hinweis, wenn noch andere Ausgaben des Titels in der Bibliothek vorhanden sind – sei es als Hörbuch, eBook oder in einer anderen Sprache. Und wer gerne zum Thema etwas Neues finden möchte, erhält Hinweise auf weitere Autoren und deren Bücher. Möglich wird der neue Service durch die Förderung des Ministeriums für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

Virtuelle Gemischtwaren

Blog von Stephan Schwering

Fortunabrötchen

die Heimseite des Düsseldorfer Kultbrötchens

bilkOrama

NachbarschaftsBlog aus Düsseldorf / Bilk

theycallitkleinparis

Kein Chichi. Nur Düsseldorf.

Mediothek Krefeld

Stadtbibliothek war gestern! Heute ist Mediothek!

librarynside

Bibliothek, Musik und was sonst noch so passiert...

Stadtbibliothek Wolfsburg

BiblioBlog - Das Weblog der Stadtbibliothek Wolfsburg

Blog der Stadtbibliothek Salzgitter

Interessantes & Aktuelles aus der Bibliothekswelt

booksknittinglife

I want to write about..

Die Stadtbibliothek Herten bloggt

Neues aus dem Glashaus

Till Raether

Journalist und Autor

Sätze & Schätze

Ein Blog über die Literatur und das Lesen

karlottitalia

Mein Leben in Italien