Suche

Buchstabensuppe – Blog der Stadtbüchereien Düsseldorf

Schlagwort

Bookdating

Book-Dating: Buchtipps live und in Farbe – wie im Fernsehen.

© Werner / pixelio
© Werner / pixelio

Die beste Art, Buchtipps zu bekommen ist immer noch die persönliche Empfehlung – darum veranstalten wir auch am Donnerstag, 10. Dezember 2015 wieder ein Book-Dating in der Zentralbibliothek. Dabei kann man zusätzlich sogar noch andere Buchfans kennenlernen!

Für  alle, die dann immer noch nicht genug Lesetipps bekommen haben, weisen wir gerne einmal auf Literatursendungen im Fernsehen hin, die sich immer wieder lohnen anzuschauen. Vielen Dank an Marion Meier-Esser, Leiterin der Stadtteilbücherei Gerresheim für die Zusammenstellung.

Bücher und Moor (rbb) / Moderation: Max Moor
Viermal jährlich: meist donnerstags, 22.45 Uhr, Uhrzeit kann jedoch auch variieren. rbb steht für Rundfunk Berlin-Brandenburg und Max Moor steht für informativen Fernseh-Journalismus. Dieter Moor (seit April 2013 ist sein Künstlername Max Moor) ist seit 2007 Moderator des ARD-Kulturmagazins „titel thesen temperamente“. Seit September 2012 ist er auch in der rbb Literatursendung „Bücher und Moor“ zu sehen. Unterstützt wird er dabei von Christine Thalmann. Thalmann möchte für Literatur begeistern und diejenigen vorstellen, die Bücher schreiben und Interesse wecken für die Geschichten, die erzählt werden.
www.rbb-online.de/buecherundmoor/index.html

Bücherjournal (NDR) / Moderation: Julia Westlake
Sechsmal jährlich: dienstags auf mittwochs, 00:00 – 00:30 Uhr
Das Bücherjournal präsentiert seit mehr als 30 Jahren Neues om Büchermarkt: deutsche und internationale Romane und Sachbücher, vom Bestseller bis zum Geheimtipp. Das Bücherjournal ist die älteste Literatursendung im deutschen Fernsehen und möchte sechsmal im Jahr Orientierungshilfe im Bücherdschungel bieten.
www.ndr.de/fernsehen/sendungen/buecherjournal/index.html

Das blaue Sofa (ZDF) / Moderation: Wolfgang Herles
Nach dem Aus der Literatursendungen Lesen! mit Elke Heidenreich und Die Vorleser mit Amelie Fried und Ijoma Mangold startete das ZDF im September 2011 eine neue Literatursendung mit Wolfgang Herles. Unter dem Titel „Das blaue Sofa“ sind jährlich sechs Ausgaben am späten Freitagabend geplant.
Termine: Siehe auch im Netz in der ZDF-Mediathek und über Live-Stream
www.dasblauesofa.zdf.de

Das literarische Quartett (ZDF)
Sechsmal jährlich, freitags, 23.00 Uhr
Ab 3. Oktober 2015 hat das ZDF die Sendung wieder aufgenommen. Die Gesprächsrunden werden sechsmal im Jahr aufgezeichnet und freitags um 23 Uhr gesendet. Das Kritikerquartett setzt sich aus dem Literaturjournalisten Volker Weidermann, der Fernsehmoderatorin Christine Westermann und dem Schriftsteller und Kolumnist Maxim Biller sowie einem jeweils wechselnden Gastkritiker zusammen.
www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/2495416/Das-Literarische-Quartett-vom-02.10.2015#/beitrag/video/2495416/Das-Literarische-Quartett-vom-02.10.2015

Druckfrisch (ARD) / Moderation: Denis Scheck
8mal jährlich sonntags, ca. 23.30 Uhr
Wiederholung: montags darauf 15.00 Uhr (EinsPlus), dienstags 19.30 Uhr (ARD-alpha), sonntags (eine Woche später), 13.30 Uhr (3SAT)
Das Büchermagazin im Ersten möchte bei der Orientierung im Bücherdschungel helfen. Der Moderator Denis Scheck besucht Schriftsteller und stellt Neuerscheinungen vor. Dabei betrachtet er alle Genres: Belletristik, Krimis, Sachbücher, Biographien oder Kochbücher – nichts ist vor ihm sicher.
www.daserste.de/information/wissen-kultur/druckfrisch/index.html

erLesen – Büchermagazin / Moderation: Heinz Sichrovsky
Jeden zweiten Dienstag, 20:15 Uhr
Die Sendung wird Mittwochnachmittag und Donnerstag- und Freitagmittag wiederholt (nicht immer) „erLesen“ ist eine österreichische Fernsehproduktion, die von Heinz Sichrovsky seit mittlerweile 50 Sendungen moderiert wird und Nachwuchsautoren, Neuerscheinungen und prominente Gäste mit ihren Lieblingsbüchern vorstellt.
tv.orf.at/orf3/stories/2523087/

FrauTV: Buchtipps von Christine Westermann (WDR) / Moderation: Lisa Ortgies (gesamte Sendung), Christine Westermann (Buchtipps)
FrauTV gibt es wöchentlich; monatlich stellt Christine Westermann in der Sendung zwei ihrer aktuellen Buchtipps vor.
Do 22:00-22:30 Uhr /Wiederholung montags danach, 11:30-12:00 Uhr
www1.wdr.de/fernsehen/information/frautv/buchtipps/index.html

Fröhlich Lesen (MDR) / Moderation: Susanne Fröhlich
Einmal im Monat, donnerstags, 23:35 Uhr
Susanne Fröhlich ist Hörfunk- und Fernsehmoderatorin. Sie hat schon mehrere Sachbücher und Romane geschrieben. Für ihre Sendung ‚Fröhlich lesen‘ lädt sie sich einmal im Monat für 45 Minuten Autoren ins Studio ein.
www.mdr.de/froehlich-lesen

Lesenswert (SWR)
Nachfolger von Thea Dorn, die die Sendung 11 Jahre moderierte ist Scheck im Wechsel mit Felicitas von Lovenberg. Im Zentrum stehen Autoren und ihre Werke. Dabei muss es nicht nur um die „schöne Literatur“ gehen, neben Romanen, Lyrik oder Erzählungen werden auch Sachbücher kritisch unter die Lupe genommen. Sendetermin immer donnerstags, 23:15-23:45 Uhr; die Sendungen werden im SWR (sonntags, 8.45 Uhr) wiederholt; die Sendetermine können variieren. Informieren Sie sich am Besten auf der Webseite.
www.swrfernsehen.de/lesenswert/lesenswert/-/id=122518/did=138314

Literaturclub (SF – Schweizer Fernsehen – DRS/3sat) / Moderation: Nicola Steiner
Dienstags, 9 mal im Jahr, 22:20-23:40 Uhr SRF 1
Die Sendung wird im SF und in 3Sat wiederholt; die Termine sind jeweils aktuell auf der Webseite der Sendung zu finden. Das wechselnde Kritikerteam besteht aus Martin Ebel, Elke Heidenreich, Hildegard E. Keller, Christine Lötscher, Rüdiger Safranski, Julian Schütt, Thomas Strässle und Philipp Tingler und bespricht die wichtigsten Bucherscheinungen – darunter auch Sachbücher – mit seinen Gästen.
www.srf.ch/sendungen/literaturclub/sendungen
www.srf.ch/sendungen/literaturclub/das-jubilaeum-der-literaturclub-im-oktober

Literatursendung verpasst? Oder der Sendetermin ist ihnen zu spät?
Die meisten der Sendungen können Sie sich im Internet später anschauen.
Und: Viele der Literatursendungen bieten einen Newsletter an, damit Sie keine Sendung verpassen und sich schon vorab über die Themen informieren können. Weitere Interessante Links:
www.srf.ch/sendungen/52-beste-buecher Bachmannpreis 2015: Nora Gomringer
www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=52108
www.3sat.de/mediathek/?red=buchzeit
tv.orf.at/orf3/stories/2523087/

Oder bei uns:
„Das literarische Solo“ mit Dr. Gabi Rüth
Viele tolle literarische Veranstaltungen in den Stadtbüchereien

Advertisements

Book-Dating – „Weihnachtsausgabe“ in der Zentralbibliothek

© Werner / pixelio
© Werner / pixelio

Das erste Book-Dating in Düsseldorf in der Zentralbibliothek im September hat mehr als 20 Buchfreundinnen und -freunde zum „Dating“ zusammengebracht. Es hat so viel Spaß gemacht, dass wir nun am 10. Dezember recht herzlich zu einer „Weihnachtsausgabe“ in die Zentralbibliothek einladen!

Das Prinzip des Book-Datings bleibt gleich: Ihr habt fünf Minuten Zeit, um Eurem Gegenüber ein Buch vorzustellen, dann ertönt ein Gong und Ihr rutscht einen Platz weiter. Dann könnt Ihr das identische Buch nochmals vorstellen oder ein anderes. Sich mit Buchfans über Ihre aktuelle Lieblingslektüre auszutauschen, macht wirklich Spaß!

„Weihnachtsausgabe“ heißt dabei nicht, dass Ihr nur Lieblings-Weihnachtsbücher vorgestellen könnt. Aber wenn Ihr eine Lieblings-Weihnachtsgeschichte habt oder ein Lieblings-Weihnachtsbuch, dann ist jetzt die richtige Zeit, es vorzustellen.

Alle anderen Buchtipps sind natürlich tolle Anregungen zum Wünschen und Schenken. Alle Teilnehmer bekommen im Anschluss die Literaturliste per E-Mail von uns zugeschickt.

Und das ist noch nicht alles: Wenn Ihr weiter Lust habt, Euch mit Gleichgesinnten in Düsseldorf über Literatur auszutauschen und diese vielleicht einmal in echt treffen wollt, werdet Mitglied in unserer Facebookgruppe „Bookdatingddorf“ – wir wollen dort die Literaturbegeisterten der Düsseldorfs zusammenbringen.
Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Schön war’s

Sanduhr…beim bookdating am 30. September in der Bücherei Bilk. Von der ersten bis zur letzten Runde war die Atmosphäre erfüllt von angeregten Unterhaltungen, die selbst für die Pause nicht unterbrochen wurden. Natürlich waren die fünf Minuten viiieel zu kurz, um sich gegenseitig seine „Lieblingsbücher“ ans Herz zu legen. Und dann gab es noch Teilnehmerinnen, die gleich ganze Listen mit ihren „Schätzen“ mitgebracht haben…. Am 16. Oktober habt ihr beim nächsten Bookdating in Gerresheim noch einmal Gelegenheit, um über eure Lieblingsbücher zu sprechen. Um 19.30 Uhr Stadtteilbücherei Gerresheim, Heyestraße 4. Anmeldung bitte  bis 14. Oktober unter Telefon 02 11.89-2 41 26 oder marion.meieresser@duesseldorf.de In Kooperation mit der KÖB St. Ursula.
Zur Inspiration haben wir Euch die Liste mit den Buchtiteln bereit gestellt, falls Ihr nicht dabei sein konntet.

  • Raabe, Melanie: Die Falle
    Standort in den Stadtbüchereien: Z Raabe (Thriller)
  • Varoufakis, Yannis: Time for change
    Standort in den Stadtbüchereien: Hbn Baruph
  • Hilderbrand, Elin: Ein Tag im Sommer;  in den Stadtbüchereien nicht vorhanden, ist aber bereits bestellt 🙂
  • Roth, Charlotte: Als wir unsterblich waren
    Standort in den Stadtbüchereien: Z Roth,C
  • Littell, Jonathan: Die Wohlgesinnten
    Standort in den Stadtbüchereien: Z Littell (21)
  • Bayer, Thommie: Fallers große Liebe
    Standort in den Stadtbüchereien: Z Bayer (11)
  • MacPherson, Malcom: Amys Reise; in den Stadtbüchereien nicht vorhanden und leider nicht mehr lieferbar!
  • George, Nina: Lavendelzimmer
    Standort in den Stadtbüchereien: Z West,A
  • Morgenstern, Erin: Nachtzirkus
    Standort in den Stadtbüchereien: Z Morgen
  • Hansen, Dörthe: Altes Land
    Standort in den Stadtbüchereien: Z Hansen

Book-Dating: „Buchfans lernen sich kennen!“

20150916bookdating192Beim Book-Dating hat man fünf Minuten Zeit, um seinem Gegenüber ein Buch vorzustellen, dann ertönt
der Gong und man rutscht einen Sitzplatz weiter. Wahlweise kann man dem neuen Gegenüber ein anderes Lieblingsbuch ans Herz legen, oder man macht nochmal Werbung für sein absolutes Buch-Highlight. Sich mit echten Buchfans über seine aktuelle Lieblingslektüre auszutauschen, macht wirklich Spaß!

Ein perfektes Leseerlebnis stellen wir uns so vor: man sucht sich einen ruhigen Ort, macht es sich bequem, schlägt ein gutes Buch auf und versinkt in die Welten der Literatur. Entspannung ist garantiert!
Und dann ist man so begeistert, dass man unbedingt jemandem von seiner spannenden, literarischen Neuentdeckung erzählen möchten? Oder es blieben viele Fragen offen, die man gern mal mit jemandem diskutieren würde? Manchmal findet sich dann aber leider niemand, den das wirklich interessiert?!
Bei den Stadtbüchereien Düsseldorf haben wir ein offenes Ohr für Ihre Leseerlebnisse! Uns liegen die Literatur und ihre Wirkkraft am Herzen, deshalb stellen wir Lesestoff für vielfältige Interessen an fünfzehn Standorten in Düsseldorf bereit. Zusätzlich möchten wir jetzt eine Möglichkeit anbieten, über die persönliche Lieblingslektüre ins Gespräch zu kommen und – wenn man mag – nebenbei andere Buchliebhaber kennenzulernen.20150916bookdating192

Klingt das spannend? Wollt Ihr dabei sein?
Hier sind die Termine und Orte, an denen unsere Book-Datings stattfinden:
Mittwoch, 16. September um 20 Uhr
Zentralbibliothek, Bertha-von-Suttner-Platz 1
Anmeldung bis 14. September unter
Telefon 02 11.89-9 40 27
oder annette.krohn@duesseldorf.de
Mittwoch, 30. September um 19 Uhr
Stadtteilbibliothek Bilk, Friedrichstraße 127
Anmeldung bis 28. September unter
Telefon 02 11.89 92 90
oder silke.liesenkloss@duesseldorf.de
Freitag, 16. Oktober um 19.30 Uhr
Stadtteilbücherei Gerresheim, Heyestraße 4
Anmeldung bis 14. Oktober unter
Telefon 02 11.89-2 41 26
oder marion.meieresser@duesseldorf.de
In Kooperation mit der KÖB St. Ursula.
Donnerstag, 22. Oktober um 19.30 Uhr
Katholische Öffentliche Bibliothek St. Ursula,
Margaretenstraße 3
Anmeldung bis 21. Oktober unter
Telefon 02 11.2 92 63 02
oder ursulabuecherei@aol.com
In Kooperation mit der Stadtbücherei Gerresheim.

20150916bookdating192Book-Dating in unseren Netzwerken:

Tauscht euch über eure Book-Dating Erlebnisse in der Gruppe bookdatingddorf aus

Twittern Sie Ihre Bookdating Erlebnisse mit #bookdatingddorf

Wir bedanken uns für die finanzielle Unterstütung vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

Virtuelle Gemischtwaren

Blog von Stephan Schwering

Fortunabrötchen

die Heimseite des Düsseldorfer Kultbrötchens

bilkOrama

NachbarschaftsBlog aus Düsseldorf / Bilk

theycallitkleinparis

Kein Chichi. Nur Düsseldorf.

Mediothek Krefeld

Stadtbibliothek war gestern! Heute ist Mediothek!

librarynside

Bibliothek, Musik und was sonst noch so passiert...

Stadtbibliothek Wolfsburg

BiblioBlog - Das Weblog der Stadtbibliothek Wolfsburg

Blog der Stadtbibliothek Salzgitter

Interessantes & Aktuelles aus der Bibliothekswelt

booksknittinglife

I want to write about..

Die Stadtbibliothek Herten bloggt

Neues aus dem Glashaus

Till Raether

Journalist und Autor

karlottitalia

Mein Leben in Italien

Herrn Bilders Blog

Alles Bilder: Ausbilder, gemalte und fotografierte Bilder, Weiterbilder