Suche

Buchstabensuppe – Blog der Stadtbüchereien Düsseldorf

Kategorie

Neuigkeiten

Neu und heiß begehrt – Nintendo Switch Spiele in der Zentralbibliothek

Unsere Switsch Spiele-Auswahl!

 

Wieder mal gibt es diese Woche etwas Neues in den Stadtbüchereien. Nachdem wir nun seit einigen Monaten in der Zentralbibliothek endlich auch Games für die Playstation 4 und Xbox One für Euch haben, kommen jetzt auch noch Spiele für eine weitere Konsole hinzu: seit dieser Woche könnt Ihr Euch eine Auswahl an Spielen für Eure Nintendo Switch bei uns ausleihen. Weiterlesen „Neu und heiß begehrt – Nintendo Switch Spiele in der Zentralbibliothek“

Advertisements

Innenansichten – wer wir sind, was wir tun, warum und mit wem (Teil 1: Service)

Diana Bengel,
stellvertretende Leiterin Zentralbibliothek

Wir fragen nach …
Neue Serviceleistungen
von Diana Bengel

Um ihren Entwicklungsprozess im Sinne einer Bürgerpartizipation voranzutreiben, möchten die Stadtbüchereien Düsseldorf regelmäßig erfahren, wie Angebot und Service bei den Kundinnen und Kunden ankommen. Seit 1991 nutzen sie im Vierjahres-Rhythmus das Instrument der Kundenbefragung, um die Effizienz ihrer Anstrengungen zu erhöhen und die Kundenzufriedenheit zu optimieren. So wurden in Zusammenarbeit mit dem Amt für Statistik und Wahlen bei der Befragung im Oktober und November 2016 nach statistischen Gesichtspunkten ausgewählte Besucherinnen und Besucher gebeten, insgesamt 18 Fragen zu beantworten. Befragt wurden die Kundinnen und Kunden der Zentralbibliothek sowie der Stadtteilbüchereien Benrath, Bilk, Derendorf, Eller, Gerresheim und Oberkassel. Insgesamt nahmen 5.486 Personen ab 12 Jahren an der Befragung teil. Weiterlesen „Innenansichten – wer wir sind, was wir tun, warum und mit wem (Teil 1: Service)“

5. Düsseldorfer #Blogsofa – ein Bericht

Zu unserem Bücher-#blogsofa vor Ostern hatten wir auch Besuch aus anderen Bibliotheken. Und eine Kollegin aus der Stadtbücherei Erkrath hat über den Abend gebloggt. Lest hier ihren Rückblick. Vielen Dank für den Besuch, den Bericht – und vielleicht bis zum nächsten #blogsofa?

Die Stadtbücherei Erkrath bloggt

Hallo liebe Leser!

Am 22.03. lud die Stadtbibliothek Düsseldorf zum 5. Mal zum #Blogsofa ein. Bei der Veranstaltung dreht sich einen Abend lang alles rund um Blogger aus verschiedenen Bereichen.
Nachdem schon Blogger zu den Themen Düsseldorf, Unterwegs, Lifestyle & Mode und DIY auf dem bunten Sofa der Bibliothek Platz genommen haben, plaudern an diesem 5. Abend vier Literaturblogger aus dem Nähkästchen (eine Übersicht inklusive Streams findet sich *hier*  auf dem Blog der Stadtbücherei Düsseldorf).

Fester Bestandteil in der wechselnden Runde ist wie immer Wibke Ladwig (Sinn und Verstand), die durch den Abend führt.

Als erster nimmt der Bookstagrammer Florian Valerius (@literaturnerd) auf dem Sofa Platz und erzählt offen und sympathisch, wie er eher per Zufall dazu kam Buchtipps auf Instagram zu teilen. In der kurzen Zeit, die er schon in der Szene unterwegs ist, hat sich seine Plattform rasant entwickelt und er ist…

Ursprünglichen Post anzeigen 296 weitere Wörter

Düsseldorf: Stand der zukünftigen Einrichtungsgestaltung der Zentralbibliothek

Fachstelle Öffentliche Bibliotheken NRW

Der Kulturausschuss hat Verwaltung und Öffentlichkeit der Stadt Düsseldorf über den aktuellen Stand der Pläne für den neuen Standort der Zentralbibliothek im ehemaligen Postamt-Gebäude am Konrad-Adenauer-Platz (kurz KAP1) informiert. Demnach sind für die Bücherei rund 7.750 Quadratmeter im 2. und 3. Obergeschoss vorgesehen. Zudem soll die Kinderbücherei erheblich erweitert, ein separater Jugendbereich geschaffen und rund 600 Arbeitsplätze und 13 Gruppenarbeitsräume eingerichtet werden. Für eine gemeinsame Nutzung mit dem im gleichen Gebäude angesiedelten Theatermuseum ist ein Veranstaltungssaal für ca. 180 Personen geplant. Die Umbaumaßnahmen werden 2019 beginnen. Mit einem Einzug der Bibliothek wird in 2021 gerechnet.

Quelle:
Webseite der Stadt Düsseldorf- „7.750 Quadratmeter Besucherfläche in der neuen Zentralbibliothek (09.03.2018), online verfügbar unter: https://www.duesseldorf.de/aktuelles/news/detailansicht/newsdetail/7750-quadratmeter-besucherflaeche-in-der-neuen-zentralbibliothek-1.html

Ursprünglichen Post anzeigen

onlineBibliothek plus 5

 

Wir haben Zuwachs bekommen! Naja, nicht wirklich wir, dafür aber unsere onlineBibliothek. Die onlineBibliothek ist ja – ihr wisst es sicher alle – unsere virtuelle Zweigstelle, wo wir alles versammeln, das für Euch nicht nur vor Ort, sondern auch immer und überall online verfügbar ist. eBooks, Datenbanken, elektronische Zeitschriften und die Fernleihe. Und so weiter. Und jetzt ganz neu mit noch mehr Inhalten und Recherchemöglichkeiten! Und einem einfacherem Zugang. Weiterlesen „onlineBibliothek plus 5“

We Want You! Das „OpenLab“ im LibraryLab – eine Einladung

LL_Eröffnung 1

 

Unser LibraryLab soll die Bibliothek als Ort des informellen Lernens im digitalen Zeitalter stärken. Durch die Erweiterung um aktuelles digitales Equipment  – Virtual Reality, Gaming und 3D-Druck – soll der allgemeine Zugang der Bürgerinnen und Bürger zur Erlangung von Wissen auch in der digitalisierten Welt am „Ort Bibliothek“ möglich sein. Das LibraryLab soll aber auch die kreative Ideenschmiede für die Zentralbibliothek der Zukunft sein und aktiv eine Bibliothekscommunity aufbauen. Weiterlesen „We Want You! Das „OpenLab“ im LibraryLab – eine Einladung“

#Kochbuchtopfgucker im Februar

Kochbuch des Monats Februar 2018: Aurell, Bronte – Fika & Hygge – Skandinavisch backen, München : Christian, 2017, ISBN : 978-395961-098-8, Signatur : Xhs 6 Aurell

Das dänische Wort „Hygge“ lässt sich nicht so einfach übersetzen Es kann am ehesten mit Gemütlichkeit beschrieben werden. Im Wesentlichen ist „hygge“ eine schöne und herzliche Atmosphäre, in der man das Leben genießt. Weiterlesen „#Kochbuchtopfgucker im Februar“

#spacemaking – Wie macht man einen Makerspace?

 

 

 

 

 

Eine gute Frage – wie macht man das eigentlich, einen Makerspace? Und für wen? Und was sollen die Angebote sein? Das ist nicht nur eine Frage, die uns im letzten Jahr (und immer noch) hier in der Zentralbibliothek mit dem LibraryLab beschäftigt, sondern etwas, über das viele Bibliotheken im Moment nachdenken. Habt ihr schon einmal gesehen, in wie vielen Bibliotheken in der letzten Zeit Angebote aus dem Selbermachen-, Ausprobieren-, 3D-Druck und Technik-Bereich entstehen? Fast überall passiert da etwas, ob es in der Umsetzung oder noch konzeptionell ist. Und auch, wenn wir mit dem LibraryLab schon angefangen haben, wollen wir natürlich noch weiter gehen und Ideen sammeln – und sind deswegen Teil eines neuen Projekts.

Weiterlesen „#spacemaking – Wie macht man einen Makerspace?“

Zu Gast im LibraryLab in Düsseldorf

Und wieder hatten wir Besuch! Es war wieder Zeit für unser „Coworking LibraryLab“. Am Mittwoch konnten wir vom LibraryLab-Team deshalb 12 Kolleginnen aus der Stadtbibliothek Euskirchen auf unserem magentafarbenen Teppich in der Zentralbibliothek begrüßen. Und kaum wieder zuhause, schrieben sie auch schon einen Blogbeitrag über ihre Erlebnisse bei uns. Lest selbst! Herzlichen Dank für euren Besuch!

Stadtbibliothek Euskirchen

Liebe Leserinnen und Leser,

gestern waren wir mit dem ganzen Team zu Gast in der Zentralbibliothek der Stadtbüchereien Düsseldorf. Denn die Düsseldorfer leisten zur Zeit wahre Pionierarbeit in Sachen digitale Bibliotheksangebote und lassen freundlicherweise andere Bibliotheken gerne daran teilhaben. Das wollten wir 12 Frauen uns genauer anschauen und natürlich auch ins Gespräch kommen, welche Angebote sich bewähren und was wir in Zukunft vielleicht auch in Euskirchen übernehmen könnten.

Das LibraryLab wurde im Oktober 2017 im Bereich der Erwachsenenbibliothek eröffnet. Hier stehen verschiedene Virtual Reality-Brillen, Gaming-PCs und -Konsolen und ein 3D-Drucker zum ausprobieren bereit. Den kann man nutzen, wenn man in einem zweistündigen Kurs eine 3D-Druck-Lizenz erworben hat. Danach kann man eigenständig jederzeit und kostenlos seine eigenen Kunstwerke in 3D ausdrucken. Mit den VR-Brillen kann man sich virtuell und in 3D komplett in andere Welten hineinversetzen. Das können Spielewelten, aber auch realistische Naturerlebnisse, Landschaften oder fremde Länder sein. Manchen von uns wurde…

Ursprünglichen Post anzeigen 306 weitere Wörter

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

Virtuelle Gemischtwaren

Blog von Stephan Schwering

Fortunabrötchen

die Heimseite des Düsseldorfer Kultbrötchens

bilkOrama

NachbarschaftsBlog aus Düsseldorf / Bilk

theycallitkleinparis

Kein Chichi. Nur Düsseldorf.

Mediothek Krefeld

Stadtbibliothek war gestern! Heute ist Mediothek!

librarynside

Bibliothek, Musik und was sonst noch so passiert...

Blog der Stadtbibliothek Salzgitter

Interessantes & Aktuelles aus der Bibliothekswelt

booksknittinglife

I want to write about..

Die Stadtbibliothek Herten bloggt

Neues aus dem Glashaus

Till Raether

Journalist und Autor

karlottitalia

Mein Leben in Italien

Herrn Bilders Blog

Alles Bilder: Ausbilder, gemalte und fotografierte Bilder, Weiterbilder

Nachdruck

Ein weiterer Blog rund um das Thema Bibliotheken.