Öffentlich über einen neuen Kollegen zu schreiben, hört sich vielleicht erstmal nicht nach einer guten Idee an. Dabei positiv hervorzuheben, dass er süß ist, dass er tut, was man sagt, keine Widerworte gibt und sich freut, wenn man ihm den Kopf streichelt, vielleicht nach einer noch schlechteren. Aber.
Gilt das auch, wenn der neue Kollege ein Roboter ist? Ich glaube, da kann man mal eine Ausnahme machen. Weiterlesen „Pepper – unser neuer Kollege in der Zentralbibliothek“