Schon wieder alles neu bei der Onleihe? Nein, nur das Aussehen hat sich verbessert! Ab sofort zeigt sich die Onleihe-Homepage sehr viel aufgeräumter und im Design unserer Homepage. Und das sieht dann so aus:Übersicht der neuen Onleihe-Startseite

 

Ich möchte Euch drei besonders gelungene Veränderungen noch näher vorstellen. Beginnen wir mit einer einfachen, aber sehr praktischen neuen Eigenschaft. Der Bildschirminhalt passt sich ab sofort der Größe eures Monitors oder Mobilgerätes an. Zukünftig ist es also egal, ob Ihr auf Eurem PC, Laptop, Tablet, E-Book-Reader oder Smartphone die Onleihe besucht. Alles rückt sich automatisch so, wie Ihr es haben wollt.

Screenshot der neuen Webseite auf einem Smartphone
Screenshot der neuen Webseite auf einem Smartphone

Weiter geht es mit dem neuen Nutzerkonto. Eines fällt sofort auf. Die E-Learning Kurse werden nun gesondert aufgeführt. Die Merkzettel sind jetzt in der App und auf der Webseite identisch. Es spielt also keine Rolle, ob Ihr unterwegs Favoriten markiert habt. Zu Hause angekommen, könnt Ihr am PC oder einem anderen Gerät die Medien weiter machen, Inhalte ausleihen oder herunterladen.

Das neue Nutzerkonto der Onleihewebseite
Das neue Nutzerkonto der Onleihe-Webseite.

Die letzte Verbesserung ist in der Suchmaske zu finden. Ihr könnt wie gewohnt mit dem Suchschlitz nach Autoren oder Titeln recherchieren. Unterhalb des Suchschlitzes findet Ihr aber jetzt einen Filter. Mit einem Klick auf den roten Pfeil auf der rechten Seite könnt Ihr Euch Filtermöglichkeiten anzeigen lassen. Z.B. könnt Ihr die Suche nach einem Autor mithilfe von Medienart oder Sprache einschränken und so die Anzahl der Treffer reduzieren. So habt ihr schnell einen Überblick der Medien in unserem Bestand. Mit Klick auf „Verfügbarkeit“ werden Euch nur noch die Medien angezeigt, die Ihr auch direkt verwenden könnt. Ihr könnt außerdem das Suchergebnis nach unseren Plus Titeln filtern. Bei den Plus Titeln handelt es sich um die Medien, die keiner Einschränkung unterliegen. Die Medien sind immer verfügbar und können selbst dann ausgeliehen werden, wenn ihr das Limit von 15 Ausleihen erreicht habt.

Suchschlitz auf der Onleihewebseite
Bevor Ihr eine Suche startet könnt Ihr die Medienart bereits auswählen.
Filtermöglichkeiten der Sucherergebnisse auf der Onleihe-Webseite
Mit den neuen Filtermöglichkeiten stehen Euch aber auch nach der Eingabe des Suchbegriffes zahlreiche Möglichkeiten zur Verfeinerung Eurer Ergebnisliste zur Verfügung.

 

Wir hoffen, dass Euch die Neuerungen gefallen. Weiterhin viel Spaß mit unserer Onleihe.

(de)