Heute ist ja Sommeranfang und damit genau die richtige Zeit, um euch auf das sommerliche Lesen einzustimmen. Denn: wie jedes Jahr könnt ihr auch in diesem Sommer beim SommerLeseClub mitmachen und euch mit frischem neuen Lesestoff für heiße und freie Tage versorgen. Ganz neu dieses Mal und für all diejenigen unter euch interessant, die bisher nicht teilnehmen durften: zum ersten Mal können diesmal  wirklich alle mitmachen, egal ob jung oder alt –  wenn ihr wollt, sogar im Team!


Das ist der Sommerleseclub

Wenn ihr bisher noch nicht dabei wart, dann hier ein kurzer Überblick für euch:
Der SommerLeseClub ist eine jährliche Sommerferienaktion, bei der Bibliotheken in ganz Nordrhein-Westfalen mitmachen – wir natürlich auch, jetzt sogar schon zum elften Mal.
Das besondere daran: wir kaufen zusätzlich zu den „normalen“ Büchern in unseren Bibliotheken viele, viele, viele nagelneue Kinder- und Jugendbücher, die die Teilnehmerinnen und Teilnehmer  des SLC exklusiv ausleihen können – ihr habt also Zugriff auf eine Menge ganz neuer und superaktueller Bücher für euren perfekten Lesesommer. Fantasy, Krimi, Abenteuer, Familie und Freundschaft – bei den neuen Büchern ist bestimmt für jeden und jede etwas dabei.

 

Lesen, Stempel sammeln, feiern

Bei der Anmeldung zum SLC bekommt ihr euer eigenes Lese-Logbuch, das euch durch den Sommer begleitet. Für jedes gelesene Buch, jede bei uns besuchte SommerLeseClub-Veranstaltung erhaltet ihr einen Stempel in euer Logbuch und könnt so eure sommerliche Leseleistung festhalten. Wer damit erfolgreich ist und mindestens drei Stempel gesammelt hat, erhält am Ende des Sommers eine Urkunde und einen Eintrag über die erfolgreiche im nächsten Zeugnis.

Das besondere diesmal: ihr müsst euer Logbuch nicht alleine füllen, sondern könnt auch als Team lesen. Also: tut euch zusammen und lest in Teams bis zu 5 Personen, dann ist euer Logbuch schnell voll und ihr bereit für eine Urkunde. Alleine lesen geht aber natürlich auch! Wie alt ihr seid, ist bei beiden Optionen ganz egal.
In eurem Logbuch findet ihr außer dem Platz für die Stempel auch Themenseiten, kreative Aufgaben und Anregungen, könnt euch also auch über das reine Lesen hinaus noch beschäftigen.

Wenn ihr dann noch nicht genug habt, könnt ihr außerdem noch in das Online-Logbuch zum SommerLeseClub schauen. Dort könnt ihr eure Bücher bewerten, verfolgen, wer aus eurem Team gerade welches Buch liest oder gemeinsam eure eigene Geschichte schreiben. Und euch vielleicht für euer nächstes Buch inspirieren lassen. Schaut einfach mal rein und macht mit.

Euren Leseerfolg wollen wir dann am Ende des Sommers gebührend mit euch feiern. Deshalb laden wir alle erfolgreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer am 10. September zu einer Abschlussparty ein – da lernt ihr andere Sommerleser*innen kennen und könnt euch euch über eure sommerlichen Leseabenteuer austauschen. Wir freuen uns auf jeden Fall auf euch – in unseren Bibliotheken, im Online-Logbuch und auf der Party und wir sind schon gespannt, wie viele Bücher ihr in diesem Sommer schafft.


Wann und wo geht’s los?

Die Anmeldung für den SommerLeseClub startet am 01. Juli in den Büchereien.
Mitmachen und euch anmelden könnt ihr in der Zentralbibliothek und in den Stadtteilbüchereien Benrath, Bilk, Derendorf, Eller, Flingern, Garath, Kaiserswerth, Oberkassel, Rath und Wersten.

Der Start der Ausleihe der Sommerleseclub-Bücher ist am 08. Juli.

Ab dann könnt ihr euer Leselogbuch füllen und euch bei uns eure Stempel abholen – zum Abgeben des vollen Logbuchs habt ihr dann Zeit bis zum 31. August.

Wir wünschen euch jetzt schonmal viel Vorfreude und großen Lesespaß in den Ferien!

Hier gibts alle Infos:

https://www.sommerleseclub.de/

https://www.duesseldorf.de/stadtbuechereien/bibliotheken/kinder-und-jugendbibliothek.html

 

Unterstützt vom Freundeskreis der Stadtbüchereien Düsseldorf e.V. und von der Bürgerstiftung Düsseldorf. Ein Projekt vom Kultursekretariat NRW Gütersloh und gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.

 

(ml)

Werbeanzeigen