Das Kochbuch im Monats – Sarah Wiener, Sarah: Gerichte, die die Welt veränderten. Wien : Edition A, 2018, ISBN : 978-3-99001-279-6, Signatur : Xhs 8 Wiener

Was aßen John F. Kennedy und Konrad Adenauer bei ihrem Treffen in Berlin?

Was aß Nelson Mandela am Vorabend seiner Freilassung nach 27 Jahren Haft?

Von Cäsars Festmahl nach seinem Sieg über die Gallier bis zum Bankett nach Obamas Amtseintritt erzählt dieses Buch von großen Essen und macht Geschichte greifbar. Dabei geht es nicht darum, Geschichte nachzuerzählen, sondern es geht um Gewohnheiten, besondere Vorlieben von Menschen, deren große Taten wir meinen zu kennen. So mancher Name, so manche Jahreszahl hat sich dank Geschichtsunterricht und kollektivem Gedächtnis eingebrannt. Der Schlüssellochblick auf Ereignisse und Protagonisten, auf Charakter, Vorlieben und Schwächen, bleibt uns jedoch verwehrt. Mit diesem Buch lernen wir die Personen nun anders kennen und werfen einen intimen Blick auf große Essen der Weltgeschichte.

Mit vielen Geschichten und den verführerischen Rezepten können wir an einen kleinen Stück Weltgeschichte teilhaben.

(hn)