565717270.364569

 

Das Jahr geht dem Ende entgegen und für viele Schüler ist es jetzt soweit: Die Facharbeit steht an. Für die meisten von euch ist das das erste Mal, dass ihr eine schriftliche Arbeit in diesem Umfang schreiben müsst – einschließlich Literaturrecherche, Quellen, Strukturierung, Aufbau und was sonst noch dazu gehört. Genau wie bei einer wissenschaftlichen Arbeit eben. Da kann einem schon mal bang werden und vielleicht fragt ihr euch schon, wo ihr am besten anfangen sollt?

Nun ja, wenn ihr euer Thema habt und wisst, wo die Reise mit eurer Arbeit hingehen soll, dann ist jetzt eine gute Zeit, um euch einen Überblick zu verschaffen, welche Literatur es zu eurem Thema gibt und wie ihr drankommt. Zum Glück kennen wir in der Bibliothek uns mit der Recherche nach passender Literatur und Informationen ziemlich gut aus, und deshalb kommen wir euch zu Hilfe: Mit unserer Ersten Hilfe Facharbeit in der Zentralbibliothek.

 

Was ist das?

Was die Erste Hilfe Facharbeit ist, ist ziemlich schnell erklärt: Ihr meldet euch mit eurem Thema bei uns an und wir nehmen uns am vereinbarten Termin jeweils eine halbe Stunde Zeit für euch, um euch zu zeigen, wie und wo ihr Literatur zu eurem Thema findet. Wo und wie ihr recherchieren könnt, wie ihr Bücher, Zeitschriftenartikel oder Internetquellen findet und wie ihr z.B. an Bücher kommt, die es vielleicht in Düsseldorf gar nicht gibt. Eine ganz persönliche Beratung also, die nur auf jeden einzelnen zugeschnitten ist.

 

So nehmt ihr teil

Die Anmeldung für die Erste Hilfe Facharbeit ist bei uns ab sofort möglich. Wir haben für die nächsten Wochen und bis in März 2019 hinein schon jeweils an zwei Tagen pro Woche (außer in den Weihnachtsferien) Termine festgelegt, die von euch belegt werden können. Die Termine sind an wechselnden Wochentagen jeweils entweder um 15 Uhr und 16 Uhr oder  um 17.30 Uhr und 18.30 Uhr.
Falls ihr euch also ganz persönlich zu eurer Facharbeit beraten lassen wollt, könnt ihr euch bei uns melden. Am einfachsten geht das, wenn ihr zu uns in die Zentralbibliothek kommt und an unseren Auskunfts nachfragt. Wenn ihr nicht kommen könnt, dann schreibt uns eine Mail an die Adresse: facharbeit@duesseldorf.de.
Wichtig ist, dass ihr uns auch schon euer Thema sagen könnt, damit wir uns vor dem Termin entsprechend vorbereiten können. Und: die Anmeldung muss bis spätesten zwei Tage vor dem Termin erfolgen – sonst können wir uns nicht mehr vorbereiten. Das Ganze ist natürlich kostenlos.

 

Das solltet ihr vorher wissen

Mein Tipp: Falls ihr an eurem Termin schon eine Struktur für eure Arbeit erstellt oder auch schon selbst Literatur gefunden habt, bringt das ruhig mit – je mehr Informationen ihr schon habt, desto bessert können wir passgenaue weitere Ergebnisse für euch finden. Ein Muss ist das aber nicht.

Ihr könnt euch auch – falls ihr die nicht sowieso schon kennt – vorher einmal unsere Recherchetools anschauen. Das wären in erster Linie diese hier:

Unser Online-Katalog. Hier findet ihr alle Medien, die die Stadtbüchereien in den Zweigstellen und der Zentralbibliothek besitzen.
Ihr kommt auch zum Katalog, wenn ihr auf unserer Homepage auf „Katalogsuche“ klickt.

Die DigiBib. In der DigiBib könnt ihr in mehreren Düsseldorfer, deutschen oder sogar internationalen Bibliotheken gleichzeitig suchen und findet außerdem Zeitschriftenaufsätze und Internetquellen, dazu noch Links zu fachbezogenen Datenbanken mit noch mehr Informationen. Manche Dokumente stehen als PDF-Download sogar sofort zur Verfügung. Hier können über die Fernleihe auch Medien aus fremden Bibliotheken bestellt werden, sofern wir sie nicht in den Stadtbüchereien besitzen.

Unsere onlineBibliothek. Hier findet ihr (ganz unten) noch den Zugang zu weiteren Datenbanken zur Recherche von wissenschaftlichen Dokumenten ganz verschiedener Art.

Also: Meldet euch bei uns und sichert euch euren Termin – damit ihr für eure Arbeit gut gerüstet seid.

 

Zur Inspiration

Zum Abschluss und falls ihr noch Ideen für die Themensuche braucht: hier kommt eine kleine Auswahl aus den Themen, die es bei uns im letzten Jahr so gab.

Sprache bei Männern und Frauen.

Plastikmüll – Erst im Meer, dann auf dem Tisch. Wie Plastikmüll in die Nahrungskette gelangt.

Schwarze Eichhörnchen gegen rote – wer ist stärker? Auswirkungen auf die heimische Population.

Sprache in der Werbung – Funktion und Wirkung auf den Menschen.

Widerstand im Nationalsozialismus.

Konzentration und Gedächtnis in Abhängigkeit von der Schlafdauer.

Brexit – Inwiefern stellt der Brexit eine Gefahr für Großbritannien dar? (auf englisch)

Veränderungen der Gewässerqualität durch die Schifffahrt im Rhein am Beispiel des Raumes Düsseldorf.

Analysis of the way Trump’s policies are presented in the US-American press.

Der Tourismus in Düsseldorf, dargestellt am Beispiel der Rheinkirmes.

Graffiti vers. Streetart (Beispiel Banksy vers. King Robbo)

 

Wir wünschen Euch viel Erfolg beim Schreiben eurer Facharbeit – mit oder ohne unsere Erste Hilfe!

(ml)