Kochbuch des Monats – Jazmati, Malakeh: Malakeh – Sehnsuchtsrezepte aus meiner syrischen Heimat, München : ZS Verlag, 2017, ISBN 978-3-89883-656-2, Signatur : Xhs 45 Syrien Malake

„Essen ist für mich Erinnerung an meine Heimat“

TV-Köchin Malakeh Jazmati musste aus Syrien flüchten. Im Gepäck: 60 Rezepte aus ihrer Heimat, ihrer Kindheit und ihrer Familie. Malakehs Vorname bedeutet „Königin“ und entsprechend meisterhaft sind ihre Rezepte : frisch, kreativ, orientalisch und sinnlich. Kochen ist für Malakeh vor allem eines  – das Heilmittel gegen Heimweh. Dieses Buch vermittelt uns die syrische Küchentradition, gibt Hintergrundinformationen zur Entstehungsgeschichte der Rezepte und ist auch optisch mit den wunderschönen Fotos ein Genuss für alle Sinne. (hn)

Advertisements