20161122_131929Seid Ihr gerade erst in Deutschland angekommen und wollt möglichst schnell Deutsch lernen?
Fahrt ihr jedes Jahr nach Spanien in den Urlaub und wollt euer Essen dort endlich einmal in der Landessprache bestellen?
Oder wollt ihr einfach euer Englisch verbessern, ohne extra einen Kurs zu besuchen?

Dann haben wir gute Nachrichten für Euch! Sprachen könnt ihr jetzt bei uns auch online lernen – ganz einfach und kostenlos über unsere onlineBibliothek.

Wenn ihr die onlineBibliothek kennt, dann wisst ihr ja, dass es da eBooks gibt. Aber viele Leute lernen Sprachen eben viel besser durch zuhören und selber sprechen als nur durch Bücher; deshalb haben wir jetzt etwas Neues für Euch: das eLearning in der onlineBibliothek.
eLearning?

Ihr wollt wissen, was das ist? eLearning, das sind Sprachkurse, mit denen ihr online und ganz  in eurem eigenen Tempo lernen könnt.
Dabei ist es egal, ob ihr gerade zu Hause, unterwegs oder in der Bibliothek seid – wenn ihr eine Kundenkarte der Stadtbüchereien, einen Computer, einen Internetzugang und einen Browser habt, dann kann es sofort losgehen. Vielleicht braucht ihr noch einen Kopfhörer, aber das war es dann auch schon.

Für diejenigen unter euch, die gerade Deutsch lernen, gibt es ein besonders breites Angebot. Ihr könnt nämlich in der onlineBibliothek zwischen zwei verschiedenen Kursanbietern wählen – oder probiert einfach beide mal aus. Mit beiden könnt ihr ganz selbständig lernen, aber natürlich könnt ihr die Online-Kurse auch als Ergänzung zu einem anderen Kurs benutzen, den ihr schon besucht.

Welche Kurse soll ich wählen?

Wer gerade erst mit dem Deutschlernen anfängt und vielleicht auch noch deutsch lesen und schreiben lernen muss, der kann das Angebot „Ich will Deutsch lernen“ (IWDL) auswählen. Texte, aber vor allem Audio-Einheiten, Videos, Lernspiele und verschiedenen Übungen helfen euch dabei, euch vom Anfänger bis zum fortgeschrittenen Sprachniveau B1 vorzuarbeiten. Als Zusatz gibt es noch die Einheit Deutsch im Beruf.

Deutsch lernen geht über die onlineBibliothek aber auch mit „LinguaTV“ – hier geht es beim Sprachniveau A1 los und führt bis zu C1 und Deutsch im Beruf. Die verschiedenen Kurse könnt ihr hier einzeln auswählen, je nachdem, was ihr beim aktuellen Wissensstand benötigt. Ihr wisst nicht, wo ihr einsteigen sollt? Dann macht doch erstmal den Einstufungstest, der hier auch kostenlos angeboten wird. Anschließend könnt ihr dann den Kurs starten, der für euch richtig ist. Auch hier gibt es Videos, Tutorials, interaktive Übungen und Materialien zum Ausdrucken. Damit wird es ganz leicht, die neue Sprache zu erkunden.

Und was ist mit anderen Sprachen?

Bei LinguaTV gibt es nicht nur Deutschkurse, sondern hier lernt ihr auch Englisch, Französisch, Spanisch oder Italienisch. Bei allen Sprachen könnt ihr einen Kurs wählen, der zu eurem aktuellen Sprachniveau passt.
Besonders viele zur Auswahl gibt es bei Englisch, da kommen zu Kursen von A1 bis C1 auch noch Business English oder Englisch für die Reise (und noch einige mehr) dazu. Und auch hier: wenn ihr nicht wisst, wo ihr starten sollt, macht einfach den Einstufungstest.
Und dann kann es losgehen: Grammatik, Hörverständnis, Vokabeln, Aussprache und Rechtschreibung, verpackt in abwechslungsreiche, unterhaltsame und zeitlich überschaubare Lerneinheiten. So bleibt ihr ganz flexibel. Wenn ihr eure Kurse erfolgreich abschließt, erhaltet ihr am Ende ein Teilnahmezertifikat.

Wie starte ich mit meinem Kurs?

Zuerst klickt ihr euch in unsere onlineBibliothek: http://www1.onleihe.de/duesseldorf/frontend/welcome,51-0-0-100-0-0-1-0-0-0-0.html

Den Zugang zu den eLearning-Kursen findet ihr hier dann ganz oben rechts, da gibt es einen Button, der euch direkt zur Kursauswahl führt:

elearning

Wenn ihr schon vorher genau wisst, welche Sprache ihr wählen wollt, könnt ihr natürlich auch die Suchfunktion benutzen: einfach die Sprache ins Suchfeld tippen und als Medientyp eLearning aus der Liste auswählen.

Ihr kommt dann zu einer Übersicht über die verfügbaren Kurse und braucht euch nur noch den passenden auszuwählen. Geht in die Detailansicht, legt den Kurs in den virtuellen Bibliothekskorb und leiht ihn über den Knopf „Jetzt ausleihen“ auf euer Nutzerkonto aus. Hier braucht ihr jetzt einmal eure Bibliotheks-Benutzernummer und das zugehörige Passwort. Anschließend drückt ihr nur noch einmal auf „Kurs starten“ und schon seid ihr drin.

Bei IWDL wählt ihr dann auf einem virtuellen Spielbrett euer Sprachniveau aus und steigt sofort in die Lernvideos ein. Symbole weisen euch den Weg zu Übungen zum Hören, Sprechen, Lesen und Schreiben.

Bei LinguaTV müsst ihr ein paar Klicks mehr machen. Es gibt zuerst die Möglichkeit, sich mit seinem Namen beim Anbieter zu registrieren. Ihr müsst das nicht, die Kurse könnt ihr auch ohne Anmeldung nutzen, aber wenn ihr am Ende ein Teilnahmezertifikat haben möchtet, solltet ihr das auf jeden Fall tun. Jetzt nur noch auf der Oberfläche euren ausgewählten Kurs in euer Profil „Mein LinguaTV“ hinzufügen und starten.

Einmal ausgewählt, bleiben die Kurse jetzt in eurem Kundenkonto in der onlineBibliothek liegen und ihr könnt sie von hier aus jederzeit wieder starten.

Übrigens, ihr könnt zwischendurch jederzeit unterbrechen und  beim nächsten Start an derselben Stelle weitermachen, an der ihr aufgehört habt; bei eurer nächsten Anmeldung in der onlineBibliothek wird euer letzter Lernstand wieder übernommen.

Also, habt ihr Lust bekommen? Dann probiert es einfach mal aus. Falls etwas nicht klappt, fragt uns gerne – und genauere Anleitungen zum Nachlesen kommen auch noch.

Ich fang übrigens mit den eLearning-Kursen jetzt endlich einmal an, Italienisch zu lernen. Mal sehen, wie weit ich komme…

In unserer onlineBibliothek gibt es eBooks. Klar, das wissen wir mittlerweile alle, glaube ich.

(Wenn nicht, dann lest doch einmal meinen Blogbeitrag vom Juli)

 

Advertisements