annette-espresso

Was machst du bei den Stadtbüchereien Düsseldorf?

Ein großer Teil meiner Arbeit als Kinder- und Jugendbibliothekarin in Bilk besteht darin unseren jungen Büchereikunden beim Suchen und Finden neuer Bücher zu helfen. Diese Beratung ist manchmal eine Herausforderung, denn das Alter der Fragenden kann von ganz kleinen Kindern bis hin zu 18-jährigen Jugendlichen reichen. Unser Ziel ist es, dass jeder bei uns etwas Spannendes findet, vielleicht sogar sein Lieblingsbuch. Im Moment werde ich fast täglich nach Star Wars-Büchern gefragt oder auch nach Lego-Geschichten. Wenn es dann ein Lego UND Star Wars-Buch in einem gibt, dann sind die meisten Wünsche schnell erfüllt.

Kannst du dich an eine lustige Situation oder Begebenheit während deiner Arbeit erinnern?

Ja, erst letztens hat mich ein kleiner Junge gefragt, ob ich denn Harry Potter kenne. Bevor ich „Ja“ sagen konnte, fing er auch schon begeistert und mit leuchtenden Augen an zu erzählen, wer Harry denn sei, dass er nun herausgefunden habe, dass sein Vater sich in einen Hirsch verwandeln konnte (aha, er ist liest also den dritten Band…) und was sonst noch spannendes in Hogwarts geschieht. Er ließ mir dabei auch keine Gelegenheit ihn zu unterbrechen und so habe ich mich lächelnd gemeinsam mit ihm wieder in diese wunderbare Geschichte entführen lassen. Dies sind dann die Momente, in denen man das wunderbare an Kinder- und Jugendliteratur erkennt, nämlich dass die Geschichten in der nächsten Generation weiterleben und wieder auf‘s Neue entdeckt werden können.

Was gefällt dir besonders gut an deiner Arbeit?

In der Bücherei gibt es ja nicht nur Medien zum Ausleihen, sondern wir haben auch ein großes Veranstaltungsangebot für Kinder und Jugendliche. Das umfasst Zeichenworkshops, Lesungen, Kindertheater und vieles mehr. Es macht großen Spaß diese Veranstaltungen mit den jeweiligen Künstlerinnen und Künstlern zu organisieren und zu planen.
Darüber hinaus kann ich selbst, mit der tollen Unterstützung meines Büchereiteams, eine Vielzahl an Büchereiführungen für Kindergartenkinder und Grundschüler anbieten. Dabei lesen wir gemeinsam in gemütlicher Atmosphäre eine Geschichte, meist gibt es dann noch eine Schatzsuche zwischen den Regalen und anschließend kann die Bücherei eigenständig entdeckt werden.
Besonders toll finde ich es, wenn dann die Kinder einen beim Einkaufen oder in der Bahn wiedererkennen und sich freuen einen wiederzusehen.

Advertisements