13717197_1089516661118839_8961349949051027066_o

Hab ich euch eigentlich erzählt, was euch als Fuxzubi alles erwartet?

Wie ich ja in einem älteren Blogbeitrag schon mal erwähnt hatte, kommt jeder neue Fuxzubi in eine Zweigstelle. Diese ersten 7 Monate bieten einen tollen Start und man lernt unglaublich viel. Für viele von uns ist es einer der schönsten Abschnitte in der Ausbildung.

Danach kommt man in die Zentralbibliothek, für etwa 4 Monate, alles was man schon gelernt hat, kann man hier anwenden und es kommt auch noch eine Menge dazu. Und ja, auch  so eine Anmeldung muss erstmal gelernt sein.

Die Abteilungen, die dann folgen dauern zwischen 2 und 10 Wochen. Um euch nur mal ein Einblick zu verschaffen, kommt hier eine kleine Aufzählung: EDV, Buchbinderei, Musikbücherei, Lektorat, Erwerbung, Kinder-und Jugendbücherei, Verwaltung, und, und, und.

Und verschiedene Zweigstellen besucht man zwischen den Abschnitten auch, mal nur als Vertretung für einen Tag, oder wie ich jetzt gerade für 6 Wochen.

Man kommt also schon viel rum und lernt viel kennen.

Aber jetzt genug aus der Vergangenheit und zurück in die Gegenwart:

Fuxzubi zu sein, egal ob bei den Stadtbüchereien oder wo anders, heißt ja auch, dass man mal im Betrieb ist und mal in der Schule. Und das heißt dann wiederum auch, dass man ganz normal Schulferien hat… wenn da nicht der Teil mit der Arbeit wäre.

Jetzt gerade ist es wieder soweit, die Schulferien haben begonnen und ich bin jetzt 5 statt 3 Tage die Woche arbeiten.

Ich bin zurzeit in einer unserer Zweigstellen eingesetzt und bekomme jetzt wirklich alles mit! Das ist die meiste Zeit ziemlich toll: meine Kollegen sind klasse und am liebsten würde ich noch mehr Zeit mit ihnen verbringen. Und die Kunden kennen jetzt schon meinen Namen!

Aber: 6 Wochen lang 5 Tage die Woche arbeiten, das bin ich einfach nicht gewohnt! 😉

Die Lösung: Urlaubstage!!!

Die kann ich mir frei einteilen und im Sommer bietet sich das ja auch direkt an!

Ich genieße jetzt also ein paar meiner Urlaubstage und wünsche euch eine schöne Sommerzeit! (Fux)

Werbeanzeigen