image

Wege zum Ruhm

Über den von zahlreichen Staaten zunächst verbotenen Antikriegsfilm, mit dem Stanley Kubricks internationaler Ruhm begann, urteilt das Lexikon des internationalen Films: „Schonungslose Anklage gegen das Verbrechen des Krieges und die Ruhmsucht der Militärs. Der mit einem Budget von nur 900.000 Dollar in Deutschland gedrehte Film gilt als einer der besten Antikriegsfilme überhaupt. Realistisch, zeitlos, erschütternd glaubhaft; eine erstaunliche Leistung für den damaligen Neuling im Regiefach.“

Regie: Stanley Kubrick, USA 1957, mit Kirk Douglas und Ralph Meeker (kph)

 

Advertisements