Buchcover

Flurin von Salis: Der Mont Ventoux

Ein absoluter Höhepunkt jeder „Tour de France“ ist die Etappe am französischen Nationalfeiertag, am 14. Juli. Dieses Jahr endet die Etappe erneut am „Giganten der Provence“, dem Mont Ventoux. Spannung ist mithin wieder zu erwarten.

Vor über 680 Jahren, am 25. April 1336, bestieg Francesco Petrarca zusammen mit seinem Bruder zum ersten Mal den mythischen Berg. Seine Beschreibung des Aufstiegs öffnete einen neuen ästhetischen Blick auf die Natur. Der Schweizer Grafiker Flurin von Salis lässt uns in seiner Graphic Novel „Der Mont Ventoux“ an der Faszination dieses Berges teilhaben, indem er die Geschichte eines Amateurradfahrers erzählt, der sich der Herausforderung dieses 1912 Meter hohen Berges stellt. In einfachen, aber eindringlichen Bildern mit Zitaten von Francesco Petrarca, Roland Barthes und Günter Grass stellt er die Vielfalt der Berges für Radfahrende und Betrachtende heraus.

Die Graphic Novel steht in der Zentralbibliothek unter Icg Mont. (kph)

Advertisements