imageÜber den Gangsterfilm, der 1994 in das National Film Registry der Library of Congress aufgenommen wurde, urteilt das Lexikon des internationalen Films: „In freier Bearbeitung der authentischen Lebensgeschichte von Al Capone erzählt der Film vom Aufstieg und Fall eines skrupellosen Gangsters im Amerika der zwanziger Jahre. Ein Klassiker des amerikanischen Gangsterfilms, von Howard Hawks temporeich und mit grimmigem Humor inszeniert.“

 

Regie: Howard Hawks, USA 1932, mit Paul Muni, Ann Dvorak, George Raft und Boris Karloff

(kph)

Advertisements