imageÜber das Schlüsselwerk des italienischen Neorealismus urteilt das Lexikon des internationalen Films: „Die Aktivitäten, die Verfolgung und das grausame Ende einer italienischen Widerstandsgruppe zur Zeit der deutschen Besatzung (1944). Ein Meilenstein der Filmgeschichte.“

 

Regie: Roberto Rossellini, Italien 1945, mit Aldo Fabrizi, Anna Magnani und Marcello Pagliero

(kph)

Advertisements