bookAm 24. November wird in der Zentralbibliothek Düsseldorf live, analog und unzensiert über das Thema „Sozial, digital, alles egal? Leser, Autoren, Buchbranche und die schöne neue Welt der digitalen Möglichkeiten“ diskutiert. Doch wer sitzt da eigentlich genau auf dem Podium? Wir stellen Euch heute die Diskussionsteilnehmer genauer vor.

 



11811350_941264699253818_1248266870960267968_nWir freuen uns sehr, dass wir Daniel Fiene (@fiene) aus Düsseldorf als Moderator gewinnen konnten – einen ausgewiesenen Experten für alles, was „Digital“ ist: Daniel Fiene ist Journalist, Redakteur bei RP ONLINE und Moderator bei Antenne Düsseldorf. Seine Radiowurzeln liegen bei Radio Q, dem Campusradio für Münster und Steinfurt. Zusammen mit Herrn Pähler moderiert Daniel Fiene seit 2004 u.a. das wöchentliche Medienmagazin “Was mit Medien” bei DRadioWissen. In der Rheinischen Post hält er uns regelmäßig mit Berichten und Einschätzungen zu Neuheiten aus „Digitalien“ auf dem Laufenden.

Auf dem Podium

Pilzer_6_aHarald Pilzer ist Vorsitzender des „Verbandes der Bibliotheken des Landes NRW“ für die Öffentlichen Bibliotheken und seit 2001 Direktor der Stadtbibliothek Bielefeld. Sein Studium der Geschichte, Politikwissenschaft, Germanistik, Pädagogik und Soziologie und zahlreiche Veröffentlichungen vornehmlich zur Bibliotheksgeschichte und zur Situation der Öffentlichen Bibliotheken machen Ihn für uns zu einem Experten, um das Thema aus Bibliothekssicht zu beleuchten.

 

Dr. Jonas WinnerDr. Jonas Winner (@Jonas_Winner) ist Autor und lebt in Berlin. Er ist promovierter Philosoph, arbeitete nach dem Studium in Berlin und Paris als Journalist, Redakteur für das Fernsehen und als Drehbuchautor u.a. für ARD, ZDF und Sat.1. Sein Selfpublishing-Bestseller „Berlin Gothic“ sorgte im Netz für Furore. 2012 feierte er mit dem Thriller „Der Architekt“ einen großen Erfolg, 2014 folgte „Das Gedankenexperiment“. Er wird die Sicht der Autoren einbringen.

 

 

wibke_ladwig_c_Michael_OrealWibke Ladwig (@sinnundverstand) ist Buchhändlerin, Social Web Ranger und Ideenkatalysator aus Köln. Mit ihrer „Sinn und Verstand Kommunikationswerkstatt“ begleitet sie Menschen im Landschaftsraum Internet. In Vorträgen, Seminaren und Workshops vermittelt sie Verständnis und Wissen über Social Media. Außerdem unterstützt sie Unternehmen dabei, kreative und eigenständige Storytelling-Ideen zu entwickeln und sie umzusetzen. Dabei ist sie auch Illustratorin und Autorin, hat als Onlinerin in Buchverlagen gearbeitet, ist Gründerin der Wortweide, einer Crowdsourcing-Plattform für Wörter, und Mit-Gründerin des Büros für Kreativitätscoaching “Die Herbergsmütter”. Wibke Ladwig sagt: „Mir persönlich geht es darum, mit ermutigenden und inspirierenden Projekten die Welt ein wenig besser zu machen und kreative Menschen zu ermächtigen, die digitale Öffentlichkeit für sich und ihre Ideen zu nutzen.“

book Dr. Constanze Kurz ist Informatikerin mit Schwerpunkt Datenschutz, Autorin, Sprecherin für den Chaos Computer Club Deutschland, Berlin. Sie ist promovierte Informatikerin, Sachbuchautorin und Herausgeberin mehrerer Bücher. Sie war Sachverständige in der Enquête-Kommission „Internet und digitale Gesellschaft“ des Deutschen Bundestages und beim Bundesverfassungsgericht anlässlich der Beschwerdeverfahren gegen Wahlcomputer, Vorratsdatenspeicherung, Hackerparagraph und Anti-Terror-Datei. 2011 platzierte die Computerwoche Constanze Kurz auf Platz 38 der 100 „bedeutendsten Persönlichkeiten in der deutschen IT“. In diesem Ranking wurde sie – nach Martina Koederitz und Regine Stachelhaus – als drittwichtigste Frau eingeschätzt.

Sarah Mirbookschinka ist Sales Managerin beim Lübbe Verlag in Köln und wir die Sichtweise der Verlage in der sich wandelnden Branche einnehmen und vermitteln. Dort „ist sie außerdem für die Umsetzung des Print-Programms als E-Book, Rechte-Nachverhandlungen und Sonderprodukte wie Bundles und Anthologien verantwortlich.“ (buchreport.de, 14.09.2015)

 

Der Eintritt zur Podiumsdiskussion ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Hashtag ist: #sozialdigitalegal

Advertisements