Es passiert schon mal. Das E-Book habe ich ausgelesen und möchte es vor Erreichen des Ausleihendes anderen Leserinnen oder Lesern zur Lektüre zur Verfügung stellen. Oder: Ich habe ein E-Book ausgeliehen, trotz Leseprobe habe ich den Inhalt jedoch falsch eingeschätzt, es interessiert mich nicht. Muss ich nun das E-Book bis zum Ende der Leihfrist behalten und so anderen Interessenten den Zugang zu der Lizenz versperren? Nein, denn ab sofort können E-Books – und auch digitale Zeitschriften – wie physische Bücher zurückgegeben werden, sofern sie über Adobe Digital Edition ausgeliehen worden sind. Eine gute Anleitung befinden sich hier, eine Videoanleitung erklärt dies sehr anschaulich hier. Die Onleihe Akademie enthält noch viele weitere anschauliche Tipps zur Nutzung der onlineBibliothek.

rueckgabe

 

(kph)

Advertisements