Img_2280Unsere Frage an Nicole und Latifa, das FaMI-Leitungsteam der Zentralbibliothek: Was machen die Mitarbeiter eigentlich vor der Öffnungszeit der Bibliothek?

Ihre Antwort: „Da gibt es allerhand zu tun! Unser Heinzelmännchen – auch Mitarbeiter genannt – schaffen es jeden Morgen, alle Medien, die am Vortag zurückgegeben worden sind, wieder ordentlich an den vorgesehenen Platz zu räumen, damit die nächsten Kunden sie finden und ausleihen können. Das sind am Tag immerhin ungefähr 18.000 Medien auf 15 Bibliotheksstandorte verteilt! Vorher muss auch noch jede DVD, BluRay, CD und jedes Spiel überprüft werden, ob sich der richtige Inhalt in der Verpackung befindet.

Um unseren Kunden auch immer die aktuelle Presse anbieten zu können, bearbeiten wir täglich vor der Öffnung der Bibliothek die regionalen, überregionalen und internationalen Zeitungen. Die vom Vortag werden dann in Fächer eingeräumt und die neuen Zeitungen in Ständern präsentiert.

Außerdem nutzen wir die Zeit vor 11.00 Uhr für interne Besprechungen und Fortbildungen, damit wir während unserer Öffnungszeit voll und ganz unseren Kunden zur Verfügung stehen können.“

Advertisements