evangeliumEs gibt zahlreiche Verfilmungen der Bibel. Herausragend ist der 1964 von Pier Paolo Pasolini in Schwarzweiß mit zahlreichen Laienschauspielern in Matera gedrehte Film, der die eschatologische und sozialkritische Kraft des Matthäus-Evangeliums, dem Pasolini fast immer wortgetreu folgt, in beeindruckenden Bildern offenlegt.

Regie: Pier Paolo Pasolini Italien, Frankreich 1964 mit Susanna Pasolini, Giorgio Agamben, Natalia Ginzburg (kph)

Advertisements