fernleihe2Seit dem 2. Februar arbeitet auch die Fernleihe mit der neuen Software aDis. Für den Kunden bedeutet das, dass er Literatur, die in den Stadtbüchereien Düsseldorf nicht vorhanden ist, über die DigiBib – Digitale Bibliothek – sofort online bestellen kann. Und zwar von überall und zu jeder Zeit mit einem internetfähigen Computer. Das nennt sich Endnutzerfernleihe, weil der Kunde (Endnutzer) die Fernleihe selber auf den Weg bringt. Und hier ist die genaue Beschreibung, wie es geht: http://www.duesseldorf.de/stadtbuechereien/service/fernleihe.shtml#schritt

fernleihe 3* Der Kunde sieht in seinem Benutzerkonto, welche Fernleihmedien bestellt sind, welche schon bereit stehen und welche er bereits ausgeliehen hat.

* Und die Gebühren sind sofort in seinem Gebührenkonto ersichtlich.

* Die Ausleihe/Rückgabe erfolgt durch die Mitarbeiter. Ausleihen und Rückgaben von Fernleihmedien sind an den Automaten nicht möglich!

* Die Fernleihe steht Benutzern ab 16 Jahren mit gültiger Kundenkarte zur Verfügung.

* Der Service kostet 1,50 Euro pro Band oder Zeitschriftenaufsatz (bis 20 Seiten Umfang)

Hier ist der Weg zur DigiBib: http://www.duesseldorf.de/stadtbuechereien/service/fernleihe.shtml

Advertisements