The dead - die Toten
The dead – die Toten

The dead – Die Toten

John Huston, der als Regisseur 1941 mit „Die Spur des Falken“ debütierte, mit „Der Schatz der Sierra Madre“ (1948), „Gangster in Key Largo“ (1948), „African Queen“ (1951), „Moby Dick“ (1956) und „Die Ehre der Prizzis“ (1985) Kinogeschichte schrieb, griff in seinem letzten Film die Erzählung „Die Toten“ von James Joyce auf. Bei der Feier am 6 Januar 1904 anlässlich des Dreikönigstags reflektieren die Gäste ihr bisheriges Leben und erkennen ihre Lebenslügen.

 

Regie: John Huston
Mit Anjelica Huston und Kate O’Toole
USA 1987
(kph)

Advertisements