Unbenannt3„Netzwerk Bibliothek“ ist die aktuelle Kampagne des Deutschen Bibliotheksverbandes, die von Oktober 2014 bis Juli 2017 laufen wird. Die digitalen Angebote der Bibliothekslandschaft stehen im Mittelpunkt. Wir wollen Euch in dieser Woche zum Auftakt der Kampagne die digitalen Angebote der Stadtbüchereien Düsseldorf vorstellen.

Bei uns seid Ihr immer online: In der Zentralbibliothek und allen Stadtbüchereien stehen öffentliche Internet-PCs zur Verfügung, Anmeldung ist mit gültiger Kundenkarte problemlos möglich.
Mit einem Bibliotheksausweis könnt Ihr auch in der gesamten Zentralbibliothek und in allen Stadtteilbüchereien (mit Ausnahme der Kinder- und Jugendbücherei Hassels und des Bücherbusses) über WLAN mit eigenem Laptop, Tablet oder Smartphone das Internet nutzen.

Wie digital seid ihr?

E-Books und mehr: Die onlineBibliothek („Onleihe“)

Mit der onlineBibliothek steht Euch bei uns eine große Bandbreite an E-Books, E-Audios, E-Music, E-Paper (Zeitungen und Zeitschriften) und E-Videos zur Verfügung, die Ihr ausleihen, herunterladen und eine bestimmte Zeit auf Euren Geräten nutzen könnt. Wir kaufen ständig neue Titel dazu und unsere onlineBibliothek hat einiges zu bieten.

Leider können wir nicht alles kaufen und ausleihen, was auf dem Markt ist, da nicht alle Verlage den Bibliotheken die Rechte zum Verleihen ihrer E-Books einräumen. Derzeit läuft die europaweite Kampagne „The right to e-read“, um das zu ändern, die Ihr unterstützen solltet! Weitere Infos dazu hier: http://www.eblida.org/e-read/home-campaign

Regelmäßig finden in der Zentralbibliothek Einführungen in die „onlineBibliothek“ („Onleihe“) statt. Alle eure Fragen rund ums Thema E-Reading könnt Ihr aber auch jederzeit an stbonleihe@duesseldorf.de richten oder uns in allen Stadtbüchereien ansprechen!

Advertisements