karnevalblogHallöchen zusammen 😀

Viel habe ich euch dieses Mal nicht zu erzählen, aber morgen und Mittwoch werde ich wieder in Krefeld sein und wollte noch mal von mir hören lassen.

Am letzten Dienstag war die Autorin Marion Poschmann in der Zentralbibliothek zu Gast und hat aus ihrem Buch „Die Sonnenposition“ gelesen.

Insgesamt war die Lesung echt gut. Gut besucht vor allem. Zwei mal haben wir noch Stühle anrücken müssen.

Begeistert hat mich die Wortwahl, die die Autorin bei ihrem Roman verwendet, und mit der sie bildhaft Eindrücke und Gedanken des Hauptcharakters darstellt. Wirklich toll. Noch toller, dass ich überhaupt mal einer bekannten Autorin gegenüber gestanden hab!

Der Roman ist (denke ich) keine für-zwischendurch-auf-dem-Sofa-Lektüre, aber lesenswert allemal!

Nun freue ich mich (obwohl erst Montag ist) auf ein laaaaanges und erholsames (haha) Karnevalswochenende. Am Altweiber Donnerstag werde ich aber noch hier und hoffentlich nicht die einzige Verkleidete sein…!

Danach verbleibe ich leider doch kürzer als geplant in der Kinder- und Jugendbücherei. Schade, das wäre mal etwas ganz Anderes gewesen. Aber lieber kurz als gar nicht, nicht wahr?

Dafür geht es danach wieder nach Flingern, in die „alte Heimat“. Und das ist schließlich auch ein Grund zur Freude.

Und somit wünsche ich euch eine mehr oder weniger wundervoll närrische Zeit!

 

Eure Annika

Advertisements