eAudioUnterwegs sein und mit dem iPhone mal eben ein Hörbuch in der Bibliothek ausleihen und genießen? Das geht jetzt endlich in der onlineBibliothek, dank der neuen Streaming-Funktion für eAudios. Dabei kann man das eAudio gleich anhören, ohne die oft großen Dateien erst herunterzuladen.

Möglich wird die neue und kostenlose Nutzungsart vor allem durch die Optimierung der Onleihe-App für Apple-Endgeräte. Denn bislang war es nicht möglich, die im Windows-Media-Format (WMA) hinterlegten Dateien aus der onlineBibliothek auf einem Macintosh-System zu nutzen.

Wie bei der onlineBibliothek in der „normalen“ Webansicht, gibt es auch in der App für alle eAudio-Titel eine Hörprobe. Zum Abspielen ist keine zusätzliche Software notwendig – die Onleihe-App besitzt einen integrierten Player.

Für das Streaming braucht man aber eine ständige Internetverbindung. Kurzzeitige Internetunterbrechungen machen sich jedoch nicht bemerkbar, da diese Schwankungen über so genannte Puffer durch das Streaming-Verfahren ausgeglichen werden.

Mit der Onleihe-App entscheidet man sich beim Ausleihvorgang, ob man den entsprechenden Titel über die App streamen oder über die Onleihe downloaden möchte. Ist der Titel als eAudio-Streaming ausgeliehen, kann er während der Ausleihfrist nicht mehr über das Medienkonto auf den Computer heruntergeladen werden. Und umgekehrt: Ist die Titeldatei heruntergeladen, kann diese während der Ausleihfrist nicht mehr gestreamt werden.

Die Titel werden im MP3-Format als M-Lizenz zur Verfügung gestellt, mit einem Wasserzeichen versehen und können wie gewohnt ausgeliehen und vorgemerkt werden.

Hier gibt es eine ausführliche  Anleitung zum eAudio-Streaming  (auf den Seiten 7 und 8).  Wenn man schon Kunde der onlineBibliothek ist und auf dem iPhone, iPod und iPad den BluefireReader und die Onleihe-App installiert hat, muss man für die Streaming-Funktion nur das update der Onleihe-App laufen lassen und sich vielleicht noch einmal neu in der Onleihe-App anmelden. Und schon gibt’s was auf die Ohren 😀

Advertisements