flügelAm 24. August können Klavier-Könner zum letzten Mal den weißen Steinway Flügel im Studio 1 der Musikbibliothek bespielen. Seit rund zehn Jahren stand das Prachtstück Musizierenden zum Üben zur Verfügung und wurde von Studierenden, aber auch Profis, gern genutzt.

Nun muss das große Instrument der Raumnot weichen, denn im Zuge eines Umbaus geht das Studio in der allgemeinen Ausleihfläche der Musikbibliothek auf. Auf den Flügel  warten aber neue Herausforderungen: auf der Bühne der neuen Veranstaltungszone der Zentralbibliothek wird er zukünftig vor Publikum im Einsatz sein.

Ein kleiner Trost auch für die aktiven Musikliebhaber: nach dem Umbau wird ihnen im Spätherbst zum Anspielen der Noten ein E-Piano mit Kopfhörern  zur Verfügung stehen. Die Möglichkeit bleibt kostenlos.

Advertisements