Heute stellen wir an dieser Stelle eine kleine Veranstaltungsreihe vor, die wir gemeinsam mit dem Verband Deutscher Schrifsteller (VS) präsentieren:

fantasie und alltag

Die Stadtbüchereien sind Gastgeber des Verbandes Deutscher Schriftsteller (VS) mit seiner neuen Lesereihe fantasie und alltag.

Verband deutscher Schriftsteller

Lesung

Moderation: Otto Vowinckel

Leonie Viola Thöne – geb. 1990, ist erstaunlich vielseitig künstlerisch tätig (Gesang, Schauspiel, Literatur, Komposition, Malerei). Sie ist im Vorstand des VS-NRW. In LA hat sie gerade einen Musicalfilm geschrieben und produziert. Sie schreibt an einer Dissertation über „Pickup Artists“ an der Universität Berkeley.

Jens Prüss – geb. 1954, studierte Germanistik und Philosophie. Seit 1979 Autor und Journalist, 1988 Nachfolger von Rolfrafael Schröer im Literaturbüro NRW. Redakteur der Zeitschrift „Neues Rheinland“, Lektor beim WDR. Veröffentlichung von Prosa, Essays, Glossen, Hörspielen und Fernsehfilmen. Etliche Buchveröffentlichungen. 1997 erstes Kabarettsoloprogramm „Der mit dem Löwensenf“.

Mittwoch, den 24. April 2013 um 18:00 Uhr
in der Zentralbibliothek, Bertha-von-Suttner-Platz 1

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

In Kooperation mit der Gesellschaft für Literatur in Nordrhein-Westfalen, dem Ministerpräsidenten des Landes Nordrhein-Westfalen, dem Kulturamt der Landeshauptstadt Düsseldorf und ver.di

Es werden mehr Veranstaltungen folgen. Aktuelle Informationen gibt es auf unserer Veranstaltungsübersicht.

 

 

Advertisements