Seit Anfang des Jahres – aber besonders seit Montag, den 07.01.2013 (unter Schülern auch Tag des Grauens genannt) wird das Angebot an Medienboxen der Stadtbüchereien extrem strapaziert. In den ersten neun Tagen dieses Jahres haben wir mehr als doppelt so viele Medienboxen herausgegeben wie im ganzen Dezember  zusammen! Aber keine Angst liebe LehrerInnen, ErzieherInnen und andere NutzerInnen – es sind noch ein paar vorrätig. Wer also noch eine Medienbox gebrauchen kann, aber noch nicht bestellt hat, der sollte sich beeilen oder muss sehen, was übrig bleibt.
Für die SchülerInnen freut es mich sehr, denn das bedeutet, dass der Lehrstoff für viele von Euch zum Ende des Halbjahres hin mit Medien aus den Stadtbüchereien aufgepeppt wird. Viel Spaß dabei!

Advertisements